Sylvia Vandermeer zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malerinnen. Ihre Werke sind von einer leuchtenden Farbigkeit geprägt und zeigen Figuren in Situationen unterschwelliger Spannung. Die realistische Darstellung ihrer Sujets bis in das kleinste Detail ist frappierend, fast verstörend. Häufig verwendet sie Blickwinkel in ihren Werken, die verschiedene, hintereinander liegende Bedeutungsebenen öffnen. Ihr Stil ist als magischer Realismus einzuschätzen.

Sylvia Vandermeer: Blumenboot, Detail im Entstehungsprozess, 2016


2016/2017 Ausstellungen in Chartres, Frankreich


4ème édition de notre exposition Multi-Arts qui se tiendra du samedi 12 au dimanche 20 mars 2016, (hors vacances scolaires de Paris, et d’Orléans-Tours pour Chartres), en la Collégiale Saint-André (XIIème) de Chartres.

Cette exposition sera co-organisée avec l’association culturelle chartraine « Les Fantaisies d’Orphée », créée et animée par Anne-Noëlle, mon épouse, et en partenariat avec la Fondation PARIS-DAUPHINE, l’UNIVERSITE PARIS-DAUPHINE, et la Ville de Chartres.

Le vernissage aura lieu le samedi 12 à 15h


++++++++++NEUERSCHEINUNG+++++++++++

Dieser außergewöhnliche Band bietet 14 detailreiche Bilder der Künstlerin Sylvia Vandermeer im Stil des Fotorealismus, die auf eindrucksvolle Weise Aufbrüche oder Wendepunkte im Leben von Menschen zeigen.

Zu jedem der Motive hat Pater Manfred Entrich inhaltsreiche Gedankenanstöße verfasst, die der spirituellen Botschaft der Bilder nachspüren und den Betrachter zum Weiterdenken anregen.

++++Ausstellungen Sylvia Vandermeer 2016++++


„Kreuzweg Jesu Christi“

30. Januar - 16. April 2016 St. Nikolai, Brandenburg an der Havel, Seminartag am 5. März 2016

Werkstandort „Der Kreuzweg unseres Herrn“ 15 Bildtafeln, kath. Kirche „Stella Maris“ , Binz

Literatur: Sylvia Vandermeer, Hans-Joachim Seyer, Arnd Franke, Frank Meierewert (Hrsg.): Der Kreuzweg unseres Herrn. Andacht, Meditation, Gebet.

 

„Wandlung - im Fluss des Lebens“

2. November - 2. Februar 2016 Marstall Clemenswerth, Sögel,

4. Februar – 20. Mai 2016 Stella Maris, Ostseebad Binz auf Rügen

10.März - 20. März Collegiale Saint - Andre de Chartres, Frankreich

25. Mai – 29. Mai 2016 Katholikentag in Leipzig, Kongresshalle, Foyer Nord

29. Mai. - 28. Juli 2016  St. Elisabeth, Damp

31. Juli - 31. August 2016 St. Ulrich, St. Peter Ording

30. September-30. Dezember La Església de las Dominiques de l‘Ensenyament, Barcelona, Spanien

Literatur: Sylvia Vandermeer, Manfred Entrich: Wandlung-Im Fluss des Lebens. Butzon & Bercker

 

"Die Betenden"

22. Juni – 15. Oktober 2016 Barockkirche Kroppen, Spreewald

15. Oktober-15. Dezember 2016 Stadtkirche Bochum

Werkstandort:  „Die Betenden“ 12 Glasstelen im Dom St. Petri in Bautzen

                      „Die Betenden“ 12 Bildtafeln in der Gnadenkirche in Sellin auf Rügen

Literatur: Sylvia Vandermeer, Anselm Grün: Die Betenden. Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach

 

„Die Lesenden“

31.Oktober – 31. Dezember Bibliothek im Haus des Gastes im Ostseebad Binz

 

„Auf der Suche nach dem Licht der Welt“

Ausstellung von Kabinettscheiben der Glasmalerei Peters

26. April 2016 – 28. Oktober 2017 Centre international du Vitrail in Chartres



Sie sind Besucher Nr.

powered by Beepworld